BSMLogo 2014 trans

  • HeaderTrendMonitoringDE 1220
  • HeaderPositioningDE 1220
  • HeaderStoryCreationDE 1220a
  • HeaderAnalystRelationsDE 1220
  • HeaderMediaRelationsDE 1220
  • HeaderSalesTrainingEN 1220
  • HeaderLeadGenerationDE 1220
  • HeaderGTM DE 1220

Mit dem Käse kann man doch kein Geld verdienen!

on Donnerstag, 19 Juli 2012. Posted in Positionierung

Irrtümer in Bildern (Teil 1)

Mit dem Käse kann man doch kein Geld verdienen!
Als kreativer Kopf habe ich diesen Spruch schon etwa eintausend Mal gehört – zugegebener Maßen auch nicht immer zu unrecht.

Trotzdem fand ich kürzlich in Amsterdam den endgültigen Beweis, dass man mit Käse doch Geld verdienen kann und, wenn ich das ergänzen darf, anscheinend auch recht viel.

WertvollerKäse

Aber Spaß bei Seite: Wenn Sie eine Idee für ein neues Produkt oder einen neuen Service haben, lassen Sie sich nicht frühzeitig durch vorschnelle Kritik davon abbringen. Nur weil über eine Milliarde Chinesen Käse als verdorbene Milch verabscheuen, heißt das noch lange nicht, dass es dafür nicht noch einen Markt gibt.

Es ist rein statistisch sogar viel wahrscheinlicher, dass Sie ein neues Produkt für eine Nische konzipieren können als einen allgemeingültigen Blockbuster.

Wir sind durch unsere Evolution und Ausbildung sehr darauf getrimmt, vorrangig Fehler und Makel zu erkennen, um schnell Entscheidungen treffen zu können. Teste Sie sich selbst: Wenn Sie die Wahl zwischen zwei Äpfeln haben und einer hat eine kleine Druckstelle, welchen nehmen Sie spontan? Bewerten Sie dabei alle Eigenschaften der Äpfel wie Sorte, Reifegrad, Größe oder reicht die Druckstelle als Ausschlusskriterium? 99% aller Probanden würden sich im Zweifel für den vermeintlich makellosen Apfel entscheiden.

Bei der Beurteilung von Ideen verfolgen wir oft nach dem gleichen Muster: Finden wir einen vermeintlichen Gegenbeweis, sind wir froh, schnell eine Entscheidung treffen zu können und legen die Idee ad acta. Es gibt eine Heerschar von Kundenbildern, die ständig als Gegenbeispiel für neue Produkte herabgezogen werden: Da ist der sprichwörtliche Rentner, der mit neuen Medien nicht zurechtkommt, der preisbewusste Kunde, der niemals soviel Geld für so etwas ausgeben würde, der Schwager, der auch schon einmal so etwas probiert hat, der Freund der Katze einer Bekannten usw.

Lassen Sie sich nicht schnell ins Bockshorn jagen. Ohne den Mut zu neuen Ideen und etwas Beharrlichkeit gäbe es kein iPhone, kein e-Bike und keinen Eifelturm. Das soll nicht heißen, dass Sie sich taub für Kritik stellen sollen. Geben Sie Ihrer Idee aber mindestens eine zweite Chance und treffen Sie dann eine objektive Einschätzung.

Ich habe mir dieses Bild ausgedruckt und in meiner Schreibtischschublade liegen. Immer wenn eine meiner Ideen von meinen Mitarbeitern und Freunden als brotlos abgetan wird, ziehe ich dieses Bild hervor. Dann fliegen wir noch eine Runde in der Diskussion, um sicherzugehen, dass wir keine bedeutende Chance verpassen. Vielleicht ist das auch eine Idee für Sie? Sie können sich das Bild als Postkarte herunterladen.

Und wenn Sie noch eine skurrile Idee suchen, um mit Käse Geld zu verdienen: In Italien gibt es eine Bank für Parmesankäse. Kredit gibt es gegen die Einlagerung von Parmesan als Sicherheit. Auch eine Idee.

Go-to-Market USA

Steigen Sie in den US-Markt ein  Mehr

Positioning

Durch klare Differenzierung aus der Masse herausstehen   Mehr

Analyst Relations

Rückenwind durch Gartner, Forrester usw. erzeugen Mehr

Trend Monitoring

Neue Chancen rechtzeitig erkennen  Mehr

Story Creation

Die Postionierung in die richtigen Worte und Bilder fassen   Mehr

Press Relations

Mit Newsjacking und Real-Time-PR schnell mehr Sichtbarkeit erreichen Mehr

Sales Training

Pimp my Sales: Den Sales optimal vorbereiten Mehr

Lead Generation

Die Positionierung in konkrete Chancen umsetzen  Mehr